IVA – Flohmark

Im Laufe eines „Jägerlebens“ sammeln sich oft viele Dinge an. Ein typisches Beispiel sind unzählige Messer, auch bei Nicht-Messersammlern. Aber ab uns zu sind auch Dinge dabei, die man „eine Nummer zu klein“ gekauft hat,  die dann durch „passende Geräte“ ersetzt werden.

Eines Tages wird der „Platz knapp“ und man beschließt, sich von solchen „Schätzen“ zu trennen. Dafür sollte dieser IVA – Flohmarkt dienen. Hier können Mitglieder – kostenfrei – „Kleinanzeigen“ aufgeben und Ausrüstung usw. zum Verkauf anbieten.

Senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Text und ggf. einem Bild an IVA-Vorstand@email.de die Anzeige erscheint dann hier.

LEIDER WIRD DER „FLOHMARKT“  VON DEN MITGLIEDERN NICHT  SEHR ANGENOMMEN. DENNOCH, ER EXISTIERT WEITER.  ZUSÄTZLICH VERWEISE ICH AUF DIE MÖGLICHKEIT EINE KLEINANZEIGE IM DURCHBLICK (SIEHE DAZU IM „DURCHBLICK“ 1/2020 DIE SEITE 62) AUFZUGEBEN!

 

Liebe Jagdfreundinnen und Jagdfreunde,

bei mir hat der Weihnachtsmann ein Geschenk gebracht, das ich schon habe und nutze, ein REDRING Flintenvisier.

Dieses möchte ich gerne gegen Gebot verkaufen. Ist jemand interessiert oder kennt ggf. einen Interessenten(in)? Bitte dann Rückmeldung!!

Hier geht es zum Testbericht aus 2016 von N. Klups im RWJ.

Bei Interesse bitte E-Mail an Schweim@web.de

Harald G. Schweim, Mevissenstr. 8, 50668 Köln

Liebe Jagdfreundinnen und Jagdfreunde,
ich habe ein Nachtsichtgerät Zeiss Victory NV 5,6 x 62 T* anzubieten. Heutiger Neupreis 5400,- € (Aktuell bei Frankonia) Mein Gerät ist von 2015 und ich würde es für 3333,33 € abgeben. Das Gerät ist Zeiss-typisch gut, hat ein SEHR großes Sichtfeld, eine variable Vergrößerung und ist völlig einwandfrei. Grund der Abgabe: Meine Augen haben sich mit dem Altern verändert. Als Linksschütze schaue ich mit dem rechtem Auge durch das Nachtsichtgerät. In neuer Zeit beeinflusst das aber mein Schiessauge so, dass ich nach längeren Beobachten für ca. 10 min
nicht schießen kann. Hat jemand Interesse oder kennt ggf. einen Interessenten? 
Gruß, WMH, Harald Schweim

Bei Interesse bitte E-Mail an Schweim@web.de

Harald G. Schweim, Mevissenstr. 8, 50668 Köln