Werden Sie Mitglied beim
Interessenverband der Auslandsjäger IVA e.V.

  • Info-Seminare

    Zwei Info-Seminare jährlich, abwechselnd in Nord-, Ost-, West- und Süddeutschland mit Vorträgen

  • Zeitschrift „DURCHBLICK“

    Kostenfreie Zustellung der Zeitschrift „DURCHBLICK“ zweimal jährlich

  • Informationsangebote

    Info-Mails über aktuelle Informationen und Angebote und  E-Mails zu persönlichen Anfragen

  • Persönliche Jagdberichte

    Bereitstellung der persönlichen IVA-Jagdberichte „kompakt“ und der „Jagd- und Reiseberichte“ (Langfassung)

  • IVA - Seminarvorträge

    Zugang zu vom Autor freigegebenen Vorträgen, die auf den IVA – Seminaren gehalten wurden (PDF-Fassung)

Mitgliedschaft beantragen

Hier können Sie vorab die Satzung des Interessen-Verbands der Auslandjäger – IVA e.V. einsehen.

IVA-Satzung

Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden. Wir freuen uns auf Ihre aktive Mitarbeit.

BITTE BEACHTEN DER MITGLIEDSBETRAG SEIT 2019

BETRÄGT 90,- EURO /JAHR!

Hier können Sie den Antrag auf Mitgliedschaft downloaden.

Nachstehend können Sie per per E-Mail beitreten.

BITTE BEACHTEN DER MITGLIEDSBETRAG SEIT 2019

BETRÄGT 90,- EURO /JAHR!

Der Jahresbeitrag von 90,00 € (bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres 25,00 €) soll abgebucht werden bei:

6 + 1 = ?

Ihren schriftlichen Aufnahmeantrag senden Sie bitte bevorzugt per Fax oder als Scan per E-Mail oder auf dem normalen Postweg an:

Interessen-Verband der Auslandjäger – IVA e.V.

Prof. Dr. H.G. Schweim

Mevissenstraße 8
D 50668 Köln

Fax: +49 (221) 12607380

iva-vorstand@email.de

Tel.: +49 (221) 12607377

 Wir konnten die coronabedingt ausgefallene 46. Seminarveranstaltung mit Mitgliederversammlung und die nötigen  Neuwahlen erst als 47. Seminarveranstaltung  vom 11. -13.09. 2020 im Jagdschloss Letzlingen mit einer a.o. Mitgliederversammlung und Neuwahlen nachholen. Auch coronabedingt musste leider das Schießen auf dem Kahnberg entfallen. Näheres wie üblich im Durchblick.

Für den 17. – 18. April 2020 hatten wir die 46.  Seminartagung des IVA  mit NEUWAHL des Vorstandes erneut im im Jagdschloss Letzingen/Gardelegen geplant. Bedingt durch die Corona-Entwicklung mussten wir leider kurzfristig absagen.  Wir konnten diese erst als 47. Seminarveranstaltung  vom 11. -13.09. 2020 mit Mitgliederversammlung (MV) und Neuwahlen im Jagdschloss Letzlingen durchführen.

Die 45. Seminartagung des IVA  fand vom 06.-07.09,2019 in Mariaort (Pettendorf) an der Donau im Gasthof Krieger, verbunden mit einem Schießen (100m Bahn und Schießkino) im Schiesssportzentrum Bockenberg  statt. Außerdem war Wolfgang Poller mit einer Ausstellung seiner Präparate vertreten. Sie war – wie viele Herbstseminare – mit 15 Teilnehmern und 7 Schützen unterdurchschnittlich besucht, trotz sehr interessanter Vorträge. Näheres wie üblich im Durchblick 02-2019.

Am 08. Sept. 2018 war die 43. Seminartagung des IVA  im Hotel Berg-Almendorf  in Peterberg bei Fula. (Auf dem obenstehenden Bild ein großer Teil der Teilnehmer) zusammen mit einer a. o. Mitgliederversammlung. Wir haben ein  sehr erfolgreiches Seminar mit informativ-spannenden Vorträgen veranstaltet und auf der Mitgliederversammlung unsere neue Datenschutzrichtline und unsere neue Satzung verabschiedet. Auch die drei Stunden  im Schießkino  am Freitag kamen erneut sehr gut an. Über die Vorträge der Tagung und die Ergebnisse der MV wurde im „Durchblick“ berichtet.

Wir hatten am 01. Sept. 2017 die 41. Seminartagung des IVA  in Ulm / Günzburg. (Auf dem obenstehenden Bild ein großer Teil der Teilnehmer). Wir haben ein – so die Rückmeldungen –  sehr erfolgreiches Seminar veranstaltet. Insbesondere die drei Stunden  im Schießkino (bis zur letzten Minute genutzt!) am Freitag kamen wegen der entspannten, freundschaftliche Atmosphäre sehr gut an. Über die Vorträge der Tagung wurde im Heft 2/2017 des „Durchblick“ berichtet.

Am 05.-06. April 2019 erfolgte die sehr gut angekommene 44. Seminartagung des IVA  im Jagdschloss Letzingen/Gardelegen. (Auf dem Bild ein großer Teil der Teilnehmer zu sehen) zusammen mit einer a. o. Mitgliederversammlung und einem Schießen auf dem Schießplatz am Kahnberg mit 200 und 300 m Bahn. Insgesamt waren es 34 Teilnehmer (neuer Rekord) und 17 Schützen. Es war ein  überaus erfolgreiches Seminar mit informativ-spannenden Vorträgen, u.a. Jagd in Russland und GUS, Kamerun, Malysia, Mauretanien, Namibia, Südafrika, der waidgerechter Schuss und Fallstricke bei Jagdreisen. Stilvoll umrahmt wurde die Veranstaltung mit eine Präparate-Ausstellung durch Martin Baum. Über die Stunden  auf dem Schießplatz – „Long-Range“ und Großkaliberschießen – am Freitag und die Inhalte der Vorträge und die Ergebnisse der MV wurde im  „Durchblick“ berichtet.

Am 14. April 2018 fand die 42. Seminartagung des IVA  in Wachtberg im Hotel Dahl, verbunden mit einem Schießen im Schießkino Wachtberg und Erwerb des NRW-Schießnachweises. Wir haben ein  sehr erfolgreiches Seminar mit informativ-spannenden Vorträgen veranstaltet und auf einer Mitgliederversammlung gehabt, auf der die hinterlassenen Probleme des  alten Vorstandes aufgearbeitet werden konnte. Auch die drei Stunden  im Schießkino  am Freitag kamen erneut sehr gut an. Über die Vorträge der Tagung und die Ergebnisse der MV wurde im „Durchblick“ berichtet. Leider gibt es kein Gruppenfoto, wurde einfach vergessen.

Die letzte Tagung, die Hans-Joachim Schick leitet, war am 01. April 2017 die  40. Seminartagung des IVA  im Landgasthaus Fischer in Riehe, auf der Hans-Joachim Schick den Vorsitz abgab und Harald G. Schweim zum neuen Präsidenten und mit ihm ein neuer Vorstand (Andreas Wolf, VP, Markus Aigner Schatzmeister und Michael Möbus Schriftführer) gewählt wurde.  Über die Inhalte der Vorträge und die Ergebnisse der MV wurde im  „Durchblick“ berichtet.